1. Gelnhäuser Taekwondo Club 1968 e.V.

Am 15. Oktober ging Phillip Heuschkel vom 1. Gelnhäuser Taekwondo Club bei den Serbia Open in Belgrad für die Deutsche Nationalmannschaft an den Start.

Bei seinem ersten Einsatz im Nationaldress konnte der junge Barbarossastädter in der Jugendklasse A bis 48kg, trotz knapper Niederlage gegen den Iraner Pourya Rezaei Nandal, überzeugen.

Zudem wurde der Austrian Open Sieger vom Bundestrainer für die im November anstehenden Jugendeuropameisterschaften nominiert.

 Christoph Lehmann und Phillip Heuschkel