1. Gelnhäuser Taekwondo Club 1968 e.V.

23.-24.01.2016, Inter. Tübinger/Reutlinger Pokal, ReutlingenZum Auftakt des Wettkampfjahres 2016 nahmen 14 Athleten des 1. Gelnhäuser Taekwondo Club am 23./24. Januar am 35. Internationalen Tübinger/Reutlinger Pokal teil. Von den insgesamt 83 teilnehmenden Vereinen konnte Gelnhausen am Ende einen guten 6. Platz in der Mannschaftswertung belegen.

Hintere Reihe vlnr: Ann-Christin Dorow, Luke Reitzenstein, Alexander Müller, Linda Zschoch, Lara-Elaine Pauli, Sophie Heuschkel, Janina Adam
vordere Reihe vlnr: Lena Spillmann, Sarah Spillmann, Sina Dorow, Daniel Heller, Phillip Heuschkel, Luisa-Aileen Pauli. Es fehlt Vivien Lorenz.


Unter Leitung von Cheftrainer Hermann Kildau, assistiert von Alexander Müller, konnten die Sportler 11 Medaillen mit in die Barbarossastadt bringen.
Nach guten Leistungen erkämpften Daniel Heller, Luisa-Aileen Pauli und Alexander Müller die Goldmedaille. Silber erkämpften Janina Adam, Sophie Heuschkel, Sina Dorow, Lena Spillmann, Ann-Christin Dorow. Sarah Spillmann, Luke Reitzenstein und Linda Zschoch komplettierten das Gesamtergebnis durch eine Bronzemedaille. Philipp Heuschkel, Vivien Lorenz und Lara-Elaine Pauli scheiterten knapp an den Medaillenrängen.