1. Gelnhäuser Taekwondo Club 1968 e.V.

Am 25.11.17  zeigten die Gelnhäuser wieder einmal eindrucksvoll ihr Können auf der Wettkampffläche.2017hessen
Die 10 Athleten um die Trainer Hermann und Norbert Kildau überzeugten durchgängig und holten 5 Gold-, 3 Silber- und 2 BronzemedaillenHessenmeisterschaft 2017

Internationaler Sachsen-Anhalt Cup 2017

Am Samstag, den 11.11.2017, reisten Hermann Kildau, Francisco Martin Villa und 7 Nachwuchssportler vom 1. Gelnhäuser TKD Club nach Halle zum internationalen Sachsen-Anhalt Cup.Sachsen Anhalt Cup 2017

Bildschirmfoto 2017 11 01 um 08 51 50 800x445Nach seinem Sieg bei der Austrian Open, dem 3. Platz bei den Slovenien Open und dem 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaftenphillip kopf
wurde der junge Barbarossastädter von Bundestrainer Marco Scheiterbauer in der Klasse -48kg nominiert.
Nach dem verheißungsvollen Sieg über einen Finnen, musste Phillip sich leider einem Russen geschlagen geben.
Obwohl ohne Edelmetall aber doch mit der Gewissheit, auf internationaler Ebene mithalten zu können, ist bereits die Nominierung ein schöner Erfolg gewesen.

Am 15. Oktober ging Phillip Heuschkel vom 1. Gelnhäuser Taekwondo Club bei den Serbia Open in Belgrad für die Deutsche Nationalmannschaft an den Start.

Bei seinem ersten Einsatz im Nationaldress konnte der junge Barbarossastädter in der Jugendklasse A bis 48kg, trotz knapper Niederlage gegen den Iraner Pourya Rezaei Nandal, überzeugen.

Zudem wurde der Austrian Open Sieger vom Bundestrainer für die im November anstehenden Jugendeuropameisterschaften nominiert.

 Christoph Lehmann und Phillip Heuschkel

Alexander Müller wurde am 29.10.17 erneut Deutscher Hochschulmeister.2017 adh
Alicia Schott holt Bronze.

Alexander konnte sich in der olympischen Herrenklasse bis 58kg klar gegen seine beiden Kontrahenten durchsetzen und eindrucksvoll die Goldmedaille gewinnen. Alicia Schott unterlag in der Damenklasse bis 57kg der späteren Siegerin aus Thüringen und gewann Bronze.

Hervorragende Leistungen lieferten die Wettkämpfer des 1. Gelnhäuser Taekwondo Club am 28. Oktober 17 beim Internationalen Rheinland-Pfalz-Pokal in Ingelheim ab.2017 turp
9mal Gold, 2mal Silber und einmal Bronze brachten sie zurück in die Barbarossastadt.

Am ersten Samstag in den Herbstferien reisten 10 Spitzensportler vom 1. Gelnhäuser TKD Club, ihre Trainer, Hermann Kildau, Sebastian und Christoph Lehmann und Bundeskampfrichter Leon Gradwohl zum Bundesranglistenturnier nach Dortmund.NRW Masters 2017

Gelnhäuser zeigten sich von bester Seite, sowohl auf der Fläche als auch im organisatorischen Bereich. So gelang es dem Team erneut, die Vereinswertung vor dem Team aus Tschechien und Korbach zu gwinnen.

HTUO17 Gruppe kl

Bavaria OpenAm ersten Samstag in den Sommerferien gingen 7 Sportlerinnen und Sportler vom heimischen Spitzenverein, dem 1. Gelnhäuser Taekwondo Club, bei den Bavaria Open in Schwabach an den Start. Sarah Spillmann und Daniel Heller vertraten ihren Heimatverein und wurden von Francisco Martin Villa betreut. Lena Spillmann, Sophie Heuschkel, Büsra Karadag, Lara Elaine Pauli und Phillip Heuschkel gingen für die Hessenauswahl, betreut von Christoph Lehmann, auf die Wettkampffläche.

Gold für Ann-Christin Dorow, Zinedine Zrelli, Sina Dorow und Alexander Müller2017 becketal
Silber für Daniel Heller
Bronze für Jana Michelmann und Liv Kühnel

Seite 1 von 8