Medaillen

1. Gelnhäuser Taekwondo Club 1968 e.V.

Einmal Gold, einmal Silber und zweimal Bronze war die Ausbeute beim Creti-Cup am 19. Januar 2019.

20190119 Creti

 

Am vergangenem Samstag reisten 8 Sportler des 1. Gelnhäuser TKD Clubs zum Tübinger Pokal nach Reutlingen. Sina Dorow, Ann-Christin Dorow, Sarah Spillmann und Daniel Heller starteten für das Team Hessen. Lea Deichmann, Tim Deichmann, Melanie Deichmann und Noah Chan vertraten die Farben der Barbarossastadt. Betreut wurden sie von Hermann Kildau und Christoph Lehmann.

Tim Deichmann ging zum ersten Mal bei einem Bundesranglistenturnier in der Kadettenklasse bis 33kg an den Start. In seinem Auftaktkampf hatte es Tim mit dem amtierenden Hessenmeister zu tun, dem er sich nach einem sehr guten Kampf am Ende knapp geschlagen geben musste. Ebenso ging Lea Deichmann in der Jugendklasse A bis 42kg zum ersten Mal auf die Fläche und musste sich einer sehr starken Französin geschlagen geben. In der Jugendklasse A bis 55kg musste sich Sarah Spillmann in ihrem Auftaktkampf einer Schweizerin ganz knapp geschlagen geben und konnte dieses Mal keine Medaille für sich verbuchen. Daniel Heller musste sich ebenso knapp mit einem Punkt Unterschied in der Jugendklasse A bis 45kg geschlagen geben. Sina Dorow unterlag in ihrem Halbfinalkampf einer Nürnberger Sportlerin in der Jugendklasse A bis 52kg und konnte die Bronzemedaille in Empfang nehmen. In der Damenklasse bis 62kg konnte Ann-Christin Dorow ihren ersten Kampf mit 6 zu 0 siegreich gestalten und ins Halbfinale einziehen. Dort musste sie sich der Sportlerin aus Oberbayern geschlagen und Bronze zufrieden geben. Noah Chan konnte in der Kadettenklasse bis 49kg groß auftrumpfen. Seinen ersten Gegner aus Österreich schaltete er mit 24 zu 2 vorzeitig aus, seinen Halbfinalkampf gewann er beim Stand von 20 zu 0 per KO. Im Finale sah Noah lange Zeit wie der sichere Sieger aus und musste sich am Ende durch ein paar Unaufmerksamkeiten mit 24 zu 25 geschlagen und Silber zufrieden geben. Ihr Wettkampfdebut feierte Melanie Deichmann in der Damen Mastersklasse. In ihrem ersten Kampf bezwang sie die Sportlerin von Sporting TKD eindrucksvoll und im Finale konnte sie sich souverän gegen die amtierende Deutsche Vizemeisterin aus Oberbayern durchsetzen.
Die mitgereisten Trainer waren mit den gezeigten Leistungen ihrer jungen Sportler nicht unzufrieden und blicken optimistisch auf die anstehende Wettkampfsaison.

Schaukasten

Roland Schmidt neuer Vorsitzender

Am 20. März 2019 zogen die Taekwondosportler bei ihrer Jahreshauptversammlung Jahresbilanz.

Weiterlesen ...

Sportlerehrung für 2018 in Gelnhausen

Für ihre Erfolge an hessischen und deutschen Meisterschaften wurden folgende Sportler

Weiterlesen ...